Reiseziel eintragen:
 
KROATIEN
Istrien

Kroatien per Schiff

Internationale Fährverbindungen

Zadar – Ancona, Split – Ancona, Split – Stari Grad – Pescara, Ancona – Split – Pescara und Rijeka – Split – Stari Grad (Hvar) – Korčula – Sobra (Mljet) – Dubrovnik – Bari

Dubrovnik – Bari (direkt): Vis – Ancona, Stari Grad – Ancona

Außer den Fährverbindungen gibt es zwischen Kroatien und Italien auch Schnellbootlinien.

Fährverbindungen entlang der Küste

Rijeka – Split – Stari Grad/Hvar – Korčula – Dubrovnik

Lokale Fährverbindungen verbinden das Festland mit den Inseln: Cres, Lošinj, Rab, Pag, Ugljan, Pašman, Olib, Silba, Premuda, Ist, Molat, Sestrunj, Rivanj, Žirje, Kaprije, Zverinac, Rava, Zlarin, Dugi otok, Iž, Šolta, Brač, Hvar, Vis, mit der Halbinsel Pelješac, den Inseln Korčula, Lastovo, Mljet und Šipan. Lokale Schiffs- und Schnellbootlinien laufen die übrigen bewohnten Inseln an, auf denen es keinen Autoverkehr gibt.

Schnellbootlinien (Verbindung mit dem Festland oder zwischen den Inseln)

Region um Rijeka: Lošinj, Susak, Unije, Cres, Ilovik, Pag, Rab

Region um Zadar: Ist, Molat, Dugi otok, Zverinac, Sestrunj, Rivanj, Olib, Silba, Premuda

Region um Split: Brač, Hvar, Šolta, Lastovo, Korčula, Vis

Region um Dubrovnik: Mljet, Šipan, Korčula, Lastovo

Region um Šibenik: Žirje, Kaprije

Schiffslinien (Verbindung mit dem Festland oder zwischen den Inseln)

Region um Rijeka: Lošinj, Srakane, Unije, Ilovik, Susak

Region um Zadar: Dugi otok, Iž, Rava, Vrgada

Region um Šibenik: Prvić, Zlarin

Region um Split: Drvenik Veli und Mali, Čiovo, Biševo

Region um Dubrovnik: Šipan, Lopud, Koločep

Jadrolinija:

Die größte kroatische Gesellschaft im Personenschiffsverkehr unterhält die meisten regelmäßigen, internationalen und inländischen Fähr-, Schiffs- und Schnellbootlinien. Hauptbüro/Zentrale in Rijeka.

Zollämter für die Einreise ausländischer Schiffe

Ständig geöffnet: Umag, Poreč, Rovinj, Pula, Raša/Bršica, Rijeka, Mali Lošinj, Zadar, Šibenik, Split, Ploče, Korčula, Dubrovnik, Vela Luka und Ubli.

Nur in der Sommersaison geöffnet: ACI-Marina Umag, Novigrad, Sali, Božava, Primošten, Hvar, Stari Grad (Hvar), Vis, Komiža und Cavtat.