Reiseziel eintragen:
 
KROATIEN
Istrien

Im Falle eines Unfalls rufen Sie die 112 an!

Diese Nummer ist zu jeder Tages- und Nachtzeit erreichbar, unabhängig davon, wo Sie sich in der Republik Kroatien oder in der EU aufhalten.

Der Telefonanruf ist kostenlos.

Die Notfallnummer 112 kann über alle Telekommuni-kationsnetze und alle Telefonanlagen angewählt und erreicht werden.

Im Falle eines Unfalls nimmt das Notfallnummernzentrum 112 auch Anrufe in einer der folgenden Fremdsprachen entgegen:

– Englisch

– Deutsch

– Italienisch

– Ungarisch

– Slowakisch.

Rufen Sie die Nummer 112 an,

wenn Sie Folgendes benötigen:

– dringende medizinische Hilfe

– die Feuerwehr

– die Polizei

– den Bergrettungsdienst

– die Hilfe anderer Notdienste und operativer Schutz- und Rettungsdienste.

Wenn Sie Folgendes bemerken:

– Feuer

– das Auslaufen gefährlicher Stoffe, die Verschmut-zung von Trinkwasser, Bächen, Flüssen oder des Meeres,

– sonstige Erscheinungen, die eine Gefahr für das Leben und die Gesundheit von Mensch oder Tier, Kulturgütern und Umwelt darstellen.

Wenn Sie anrufen, sagen Sie

– was geschehen ist,

– wo es geschehen ist,

– wann es geschehen ist,

– ob es Verletzte gibt,

– wie die Verletzungen aussehen,

– welche Hilfe Sie benötigen,

– wer anruft

Brandschutz

Überprüfen Sie bitte, ob Sie alles unternommen haben, um einen Brand zu vermeiden!

Werfen Sie brennbare oder brennende Gegenstände nicht achtlos weg!

Beachten Sie das Verbot, Feuer anzuzünden!

Achten Sie darauf, dass Ihr geparktes Fahrzeug keine Feuerwehrzufahrten und Durchgänge versperrt.

Was tun im Brandfall?

– Melden Sie das Feuer sofort der Feuerwehr unter der Nummer 112 oder 93!

– Verwenden Sie den Handfeuerlöscher zum Feuerlö-schen, aber löschen Sie das Feuer nur, wenn Sie dabei weder sich, noch andere Personen gefährden

– Informieren Sie die Personen in Ihrer Nähe über das entstandene Feuer

– FOLGEN SIE DEN ANWEISUNGEN DER FEUER-WEHRLEUTE

MERKEN SIE SICH:

Bei Nichtbeachten der Brandschutzvorschriften leitet das Innenministerium ein Ordnungswidrigkeits- oder Strafverfahren ein.